Prof. Dr.-Ing. Klemens Gintner

Elektronik und Sensorik

 

 

Fakultät Maschinenbau und Mechatronik

 

Anschrift:

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft (HsKA)

University of Applied Sciences

Fakultät MMT (Maschinenbau und Mechatronik)

Moltkestr. 30

D-76133 Karlsruhe

Tel.: 0721/925-1744

Fax: 0721/925-1707

Email: klemens.gintner@hs-karlsruhe.de

Gebäude F,  Raum 208, Download Anfahrplan und andere Infos über HsKA

 

Sprechstunde:

Nur während Vorlesungszeit (ansonsten per Absprache):

Mittwochs, 09:00 Uhr bis 09:45 Uhr und nach Vereinbarung - bitte vorab per email klären - Danke!

 

In der vorlesungsfreien Zeit: Bitte vorab per email klären - Danke!

 

Fachlicher Schwerpunkt:

·         Magnetfeld-Sensoren

·         Untersuchungen bzw. Modellierung von Hallsensoren, MR- (magnetoresistiven) und induktiven Sensoren

·         Weitere Erfahrungen im Bereich Drehzahlsensor-Erfassung im Automotive-Bereich

 

LEBENSLAUF:

1984: Abitur am Reichsstadtgymnasium Rothenburg o/T

1984-1986: Zivildienst

1986-1993: Studium Elektrotechnik an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg

1993-1999: Assistent am Lehrstuhl für Technische Elektronik an der FAU Erlangen-Nürnberg

          1999: Dissertation: Ein Sensor auf Basis des anisotropen magnetoresistiven (kurz: AMR-) Effekts

1999-2003: Entwicklungsingenieur Robert Bosch GmbH, Stuttgart: Entwicklung im Bereich Drehzahlsensorik für den Automotivebereich

Seit März 2003: Professor für Elektronik an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft, Fakultät MMT

Sommersemester 2015: Fortbildungssemester an Ryerson University in Toronto, Kanada http://www.ryerson.ca/index.html

 

Aufgaben innerhalb der Fakultät MMT bzw. an der HsKA:

·         Studiendekan Mechatronik Bachelor: 2006-2009

·         Studiendekan Fahrzeugtechnologie Bachelor: 2009-2013

·         Mitglied im Dekanat MMT: 2006-2013

·         Mitglied im akademischen Senat der HsKA: 2010-2014

·         Mitglied im Auslands-Ausschuss des akademischen Senats der HsKA: Seit 2014

·         Auslandsbeauftragter für Studiengang Bachelor Mechatronik: Seit 2009

o   Koordinator für EU-Programm „International Programme“ (HAWtech Summer School 2012)

o   Koordinator für DAAD-gefördertes Programm: Master-Doppelabschluss MMT und California Polytechnic State University (Cal Poly) San Luis Obispo/USA: 2009-2013

o   Koordinator für DAAD-gefördertes Programm: BachelorPlus mit Universidad Politécnica Valéncia: 2011-2013

o   Koordinator für DAAD-gefördertes Programm: Sommerschulen in Deutschland: HAWtech Summer School (in Kooperation mit HTW Dresden und HTW Berlin): 2016-2017

o   Koordinator für Programm BachelorPlus (Internationale Variante für Bachelor-Studiengänge Mechatronik und Fahrzeugtechnologie) mit insgesamt 11 Studienplätzen pro Jahr mit folgenden Partner-Universitäten (ab 2016):

§  University Ryerson in Toronto, Kanada

§  UOIT (University of Ontario Institute of Technology) in Oshawa (nahe Toronto), Kanada

§  Lakehead University, Ontario/Kanada

§  Cal Poly (California State University) San Luis Obispo, Kalifornien/USA

§  MSU (Minnesota State University) Mankato, USA

§  Cooper Union, Manhattan/New York City, USA

 

Weitere Tätigkeiten:

·         Gutachter für verschiedene DAAD- und EU-Programme seit 2013

 

Gastdozenturen:

·         04/2013: Universidad Politécnica Valéncia / ETSID: Masterstudiengang Sensores para Aplicaciones Industriales

·         05/2013: Karel de Grote Hogeschool Antwerpen: Masterstudiengang CarEcology

·         03/2014: Universität Antwerpen: Masterstudiengang CarEcology

·         06/2014: Universidad Politécnica Valéncia / ETSID: Masterstudiengang Sensores para Aplicaciones Industriales

·         02/2015: INSA de Strasbourg, France: Master Electronics, Mechatronics and Mechanical Engineering

·         05/2016: INSA de Strasbourg, France: Master Electronics, Mechatronics and Mechanical Engineering

·         05/2017: INSA de Strasbourg, France: Master Electronics, Mechatronics and Mechanical Engineering

 

Patente:

    Vgl. http://patent.ipexl.com/inventor/klemens_gintner_1.html